LFS Podcast „Liebfrauentalk“

Wir möchten euch unseren neuen Schul-Podcast „Liebfrauentalk“ vorstellen. Die Idee ist im letzten Schuljahr aus einem Projekt im Diffkurs EDV der AH 11 entstanden. Dort wurden verschiedene Podcasts erstellt.

Wir haben uns überlegt, dass wir mal probieren, so einen Podcast zu erstellen und zu schauen, wie er so bei den Schüler*innen und Lehrer*innen ankommt, erklärt Benedikt, einer der beiden Moderatoren. Er ist Schüler der AH/12 F und neben dem Podcast auch aktiv im Team des Formats „Schüler*innen diskutieren mit Experten“, einer jährlichen Podiumsveranstaltung in unserer Aula zu gesellschaftlich aktuellen Themen. Engagiert ist er darüber hinaus auch im Rahmen der SV.

Auf der Suche nach einem Mitarbeiter sei er schnell fündig geworden und mit Noah Roosen aus der AH 11 S 2 habe er einen Partner gefunden, der ebenfalls im Poditeam dabei sei, äußert Benedikt. Neben den beiden ist auch Herr Terhorst Ansprechpartner.

Der Podcast sei trotz anfänglicher Schwierigkeiten ein Projekt, welches ihnen sehr viel Spaß bereite und zeige, was alles nötig sei, um einen Podcast auf die Beine zu stellen und dass das doch mehr sei, als man vorher denkt, erläutert Benedikt. So wurden für die technische Umsetzung neue Mikrofone angeschafft.

Noah führt aus, dass der Liebfrauentalk-Podcast regelmäßig erscheinen und verschiedenste innerschulische, aber auch über die Schule hinausgehende, gesellschaftlich relevante Themen aufgreifen möchte: „Wir denken z.B. an Interviews mit Lehrer*innen und Schüler*innen. Hierbei soll immer die Person im Vordergrund stehen. Auch soll die Location nicht immer die Schule sein.“

So hat Folge 2 die Vorstellung der SV-Lehrer*innen als Thema und wurde während der SV-Fahrt nach Xanten in der Jugendherberge produziert. Auch die Folge über innovative Differenzierungskurse wie den „Outdoor-Kurs an unserer Schule solle dann draußen produziert werden. Schulferne Interviewpartner wie der Bürgermeister oder Sportler aus dem Umkreis seien auch angedacht.

Man sei immer offen für neue Ideen und Themenanreize und Vorschläge, so Benedikt: „Gebt uns einfach Bescheid, wenn ihr Vorschläge habt. Auch für Feedback sind wir dankbar.“ Eine Verstärkung unseres Teams, besonders durch eine Schülerin, sei ebenso willkommen, fügt Noah hinzu: „Diese würde sicherlich auch noch einen anderen Blick auf Themen und Sachverhalte haben.“

Der Podcast ist zu finden unter „Liebfrauentalk“ auf Spotify und auf der Homepage unter „Schulleben“- „Podcast“ sowie über die Verlinkung auf unserer Schul-Instagramseite und der Schul-Facebookseite.

Folge 2:

Folge 1:

Text: Jürgen Terhorst
Foto: Ewald Hülk


Hinterlasse einen Kommentar