Freie Schulplätze im Beruflichen Gymnasium

Im Beruflichen Gymnasium mit dem Schwerpunkt Erziehungswissenschaft gibt es noch einige freie Plätze. Bewerbungen werden daher noch gerne entgegengenommen.

Wer kann sich bewerben?
– Schüler/innen, die den Mittleren Schulabschluss mit Qualifikationsvermerk haben oder
– Schüler/innen vom Gymnasium mit der Versetzung in die EF bzw. die Q2

Was sollte jeder Schüler mitbringen?
– Interesse an Fragen der Erziehung, der Pädagogik, an gesellschaftswissenschaftlichen Dingen und (nicht zwingend erforderlich)
– evtl. eine Vorstellung, welchen Beruf oder welches Studium später aufgenommen werden soll. Wer z.B. plant, Lehrer/in, Sozialpädagoge, Sozialarbeiter/in, Psychologe zu werden, das heißt, wer später im weiten Feld der Pädagogik / Therapie / Beratung / Betreuung tätig werden möchte, wird in diesem Bildungsgang nicht enttäuscht werden.

Aber auch Schüler/innen, die noch keine konkreten Berufs-/Studienvorstellungen haben, sind willkommen.

Weitere Infos zum Bildungsgang

Infos zur Bewerbung

Text: Ewald Hülk


Hinterlasse einen Kommentar